top of page

Körbe aus Bolgatanga: Handwerkliche Meisterwerke aus Ghana

Aktualisiert: 16. Apr. 2023

Die Stadt Bolgatanga im Norden Ghanas ist bekannt für ihre handgefertigten Körbe. Die Körbe werden aus einer Grasart namens Elefantengras geflochten und sind in verschiedenen Grössen und Formen erhältlich. Sie sind nicht nur praktische Gegenstände, sondern auch Kunstwerke, die in vielen Teilen der Welt geschätzt werden.

Die Kunst des Korbflechtens wird von Generation zu Generation weitergegeben und ist in Bolgatanga tief verwurzelt. Die Fertigung der Körbe beginnt mit dem Sammeln von Elefantengras, das in der Region reichlich vorhanden ist. Die Halme werden getrocknet, um sie haltbarer zu machen, bevor sie in feine Streifen geschnitten werden. Die Streifen werden dann in verschiedene Farben eingefärbt, um ein breites Spektrum an Designs und Muster zu ermöglichen.

Die Körbe werden von Hand geflochten und die Herstellung kann je nach Grösse und Komplexität des Designs mehrere Tage in Anspruch nehmen. Es ist eine Kunst, die Geduld, Sorgfalt und Geschicklichkeit erfordert, um ein schönes und robustes Ergebnis zu erzielen. Die Körbe sind in verschiedenen Formen erhältlich, darunter runde, ovale und rechteckige Formen. Einige Körbe sind mit Henkeln ausgestattet, um den Transport zu erleichtern.

Die Körbe haben viele Verwendungszwecke. Sie werden oft als Einkaufskörbe oder für die Aufbewahrung von Gegenständen wie Decken, Kissen, Spielzeug und Kleidung verwendet. In einigen Ländern werden sie auch als Dekorationsartikel oder als Pflanzenhalter verwendet.



Körbe aus Bolgatanga sind nicht nur praktisch und schön, sondern auch umweltfreundlich und nachhaltig. Da sie aus natürlichen Materialien hergestellt werden, sind sie biologisch abbaubar und belasten die Umwelt nicht. Der Kauf von Körben aus Bolgatanga unterstützt auch die lokalen Handwerker und hilft, die Kunst des Korbflechtens in der Region am Leben zu erhalten.

In den letzten Jahren haben Körbe aus Bolgatanga aufgrund ihrer Schönheit und Funktionalität weltweit an Popularität gewonnen. Sie sind zu einem wichtigen Exportprodukt für Ghana geworden und werden in vielen Ländern verkauft. Der Kauf von Körben aus Bolgatanga ist eine Möglichkeit, ein schönes und praktisches Stück Handwerkskunst zu erwerben und gleichzeitig die lokale Wirtschaft zu unterstützen.

Insgesamt sind Körbe aus Bolgatanga ein wunderbares Beispiel für die Handwerkskunst und das kulturelle Erbe Ghanas. Ihre Schönheit, Funktionalität und Nachhaltigkeit machen sie zu einem begehrten Gegenstand für Menschen auf der ganzen Welt.


Wir haben euch ein paar Exemplare direkt aus Ghana mitgenommen - wunderschön in der Farbe und Form. Die Körbe sind limitiert und Einzelstücke.








52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page